Sehr geehrte Angehörige,

aktuell bestehen immer noch ein paar Beschränkungen, zwecks dem Umgang mit dem Coronavirus – für Bestatter & Angehörige. Seit bereits über einem Jahr meisten wir mit Ihnen Zusammen sämtliche Herausforderungen. 
Dafür möchten wir Danke sagen. Danke für Ihre Geduld, Ihr Verständnis und vor allem für Ihr Vertrauen.

Informationen über aktuelle Bestimmungen finden Sie im Corona-Infoportal des Landes Brandenburg corona.brandenburg.de. Sollten Sie einen Termin wegen einem Todesfall oder einer allgemeinen Beratung in unserer Filiale in Heidesee OT Friedersdorf wünschen, bitten wir Sie um eine kurze vorherige telefonische Absprache, da diese vorerst noch geschlossen bleibt.

Wir sind für Sie da! 24 Stunden unter 

(03375) 21 36 30

Ihr Team vom Bestattungshaus Andreas Kernbach

Häufig gestellte Fragen

Nein. Leider können wir hier Ihnen keinen Abschied ermöglichen – dies gilt auch bei den verschiedenen Virusmutationen (z.B. Delta). Für uns als Bestattungshaus sind durch das Infektionsschutzgesetz leider die Hände gebunden. Wir versuchen aber weiter mit Ihnen Zusammen eine unvergessliche Trauerfeier zu gestalten.
Grundsätzlich schreibt die Bestatter-Innung von Berlin-Brandenburg wieder eine Personenanzahl von maximal 100 Personen vor. Die Anzahl kann aber durch die verschiedenen Friedhofsverwaltungen jedoch variieren.

Ja. Eine Nutzung der örtlichen Kapelle ist grundlegend gestattet, hängt aber ebenfalls von der Friedhofsverwaltung und deren Bestimmungen ab. In Königs Wusterhausen & Heidesee gilt die 50 Prozent Regel. Sollten also 40 Personen beispielsweise in die Kapelle passen, dürfen nach aktuellen Bestimmungen nur 20 Personen mit Abstand hinein.

Die aktuelle Verordnung sieht keine Maskenpflicht mehr vor. Allerdings muss weiterhin ein Mund -& Nasenschutz getragen werden, wenn Teilnehmer die Trauerkapelle betreten. Sollten Sie dieser Aufforderung nicht nachkommen, müssen Sie leider draußen bleiben.
Derzeit müssen keine Kontaktdaten mehr vom Personal erfasst werden.
Vereinzelt können wir aktuell auch wieder die Trauerblumen / Trauergestecke von Ihnen abnehmen.

Seit dem 3. Juni 2021 können sich unter Beachtung der allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln wieder mehr Menschen treffen: bis zu zwei Haushalte (ohne Personenbegrenzung) oder bis zu zehn Personen (höchstens zehn Haushalte). Trauerfeier, Geburtstage, Hochzeiten, Jubiläen oder Abschlussfeiern können mit bis zu 30 Personen in geschlossenen Räumen und mit bis zu 70 Personen unter freiem Himmel gefeiert werden.

Sollten Sie bereits eine vollständige Impfung  gegen Covid-19 erhalten haben, gilt weiterhin folgende Regelung: Es ist auf einen Abstand von 1,5 Meter zu achten, sollten Sie in die Trauerhalle gehen muss weiterhin ein Mund -& Nasenschutz getragen werden.

Aktualisiert 27. Juni 2021

Scroll to Top

Corona Informationen

Sehr geehrte Angehörige,

aktuell bestehen immer noch ein paar Beschränkungen, zwecks dem Umgang mit dem Coronavirus – für Bestatter & Angehörige. Seit bereits über einem Jahr meisten wir mit Ihnen Zusammen sämtliche Herausforderungen. 
Dafür möchten wir Danke sagen. Danke für Ihre Geduld, Ihr Verständnis und vor allem für Ihr Vertrauen.

Wir sind für Sie da! 24 Stunden unter
+49 (0)3375 21 36 30

Ihr Team vom Bestattungshaus Andreas Kernbach